Derbyalarm!

Der Heimauftakt gegen Basche war ein voller Erfolg, leider konnten wir den Trend nicht aufrecht halten. Vergangenen Freitag traten unsere Jungs erstmals in dieser Saison auswärts gegen den Lehrter SV an. Leider musste unser Team sich nach einer 9:14-Führung letztlich mit einer 27:23-Niederlage zufrieden geben. Die Unterstützung durch unsere Fans war trotz des Spielstands bis in die letzte Minute überragend, selbst nach Ende der Spielzeit schallten die Fangesänge unserer Blauen Wand durch die Lehrter Sporthalle! Heute wollen wir es besser machen. Mit EUCH als 8ter Mann!
Außerdem freuen wir uns auf unserer Einlaufkids der männlichen E-Jugend und auf eine tolle Show der Trampoliner des TuS Wunstorf in unserer Halbzeit.

Zu Gast in der Meerfestung: die HSG Nienburg

Zu Gast in der Meerfestung ist die Mannschaft der HSG Nienburg. Die HSG steht nach den ersten beiden Spieltagen mit 4-0 Punkten auf dem zweiten Tabellenplatz. Das Team erzielte einen 27:32 Auswärtssieg gegen die TV 1887 Stadtoldendorf, sowie einen 35:19 Kantersieg vor heimischem Publikum gegen die HSG Plesse-Hardenberg. Auch in der vergangenen Saison überzeugte Nienburg, mit 36-19 Punkten erzielten sie den dritten Tabellenplatz der Oberliga Niedersachsen. Auch in diesem Duell gibt es gemeinsame Vergangenheiten. Nienburgs Mittelmann Steffen Kaatze trug in der Jugend das Trikot der GIW Meerhandball und unser Torhüter René Schröpfer lief eine Saison lang für die Nienburger auf.

Präsentiert wird der kommende Spieltag von den Stadtwerken Wunstorf.