Heimpremiere geglückt! 26:23 gegen den HV Barsinghausen.

Am vergangenen Samstag fand unser erstes Heimspiel in der neuen Spielzeit statt. Rund 332 Zuschauer sahen allerdings mehr „Derby-Krampf“ als „Derby-Kampf“.
Wir starteten gut in die Partie und gingen schnell mit 6:1 in Führung. Dabei zeigte sich vor allem Maurice Nolte in Spiellaune und erzielte 4 der 6 Treffer. Nach knapp 15 gespielten Minuten schlich sich aber der Schlendrian ein. Überhastete Abschlüsse und ein bestens aufgelegter Timo Wegner im Tor brachten Barsinghausen zurück ins Spiel. Jannis Frädermann verwandelte nach einem technischen Fehler im Angriff einen Tempogegenstoß zum 6:6 und alles war auf Anfang.
So schleppten wir uns über die verbleibende Spielzeit mit einem Zwischenstand von 12:10 in die Halbzeit.
Nach dem Pausentee und deutlichen Worten von Trainer Marc Siegesmund steigerten wir unsere Leistung, so dass wir uns etwas absetzen konnten. Die Abwehr war nun griffiger und machte den Barsinghäusern das Tore werfen deutlich schwerer. Durch Ballgewinne und schnelle Gegenstöße über die beiden Außenspieler Jakob Appel und Sven Bretz, konnten wir einen 4-5 Tore Vorsprung erzielen.
Beim Stand von 23:21 (54. min) scheiterte HVB Rechtsaussen Jannis Frädermann per 7m an Torhüter René Schröpfer. Diese Aktion schien die Vorentscheidung zu sein, denn danach plätscherte das Spiel bis zum Abpfiff vor sich hin.

Gegen die nächsten Gegner muss eine deutliche Leistungssteigerung her, möchte man nicht zu Hause Federn lassen.

Positiv zu vermerken ist die Leistung von Neuzugang Kevin Ströh, der mit 4 Toren zum Erfolg beitrug.

Auch ein großer Dank an die „Blaue Wand“ die, trotz etwas geringerer Anzahl, wie gewohnt für eine klasse Stimmung sorgte.

P.S.: Leider haben wir es diesmal nicht geschafft ein Siegerfoto zu machen. Wir entschuldigen uns aufrichtig und geloben Besserung!

Die Pressekonferenz findet ihr auf Facebook.

Den Bericht, Fotos und das Video gibt es auf SHG-Sport.

Und den Bericht von Sportbuzzer hier.

Alles rund um die Fansofa Verlosung, den „Sponsor of the Day“ und einen neuen Container zum Lagern der Tribünen findet ihr hier.