MTV bald in der dritten Liga?

Am Wochenende 18./19. September soll die Oberligasaison 2021/22 beginnen. Vieles deutet darauf hin, dass der MTV nicht mehr dabei ist. „Wir werden sehr wahrscheinlich für die Aufstiegsrunde zur 3. Liga melden“, sagt Berti Salzwedel vom Arbeitskreis Handball. Dies ist das Ergebnis eines Gesprächs mit den Sponsoren am Donnerstag. Die Corona-Pandemie bedeutet für alle schwierige Rahmenbedingungen, dennoch ist der einhellige Tenor der Sponsoren: „Wir wollen den Weg mit euch gehen.“ Mit der Verpflichtung von Trainer Stephan Lux formulierte der MTV vor der Saison das Ziel der mittelfristigen Rückkehr in die Drittklassigkeit. „Sportlich ist es vermutlich nie wieder so leicht wie jetzt. Insofern muss man das machen“, betont Lux.

Der Vorstand versucht, diesen Wunsch umzusetzen. Die endgültige Entscheidung, ob der MTV für die Aufstiegsrunde meldet, fällt am nächsten Donnerstag, die Tendenz geht aber klar in diese Richtung. Das könnte bereits zum Sprung in die 3. Liga reichen. Stand jetzt hat bisher nur der TV Bissendorf-Holte dafür gemeldet. Der Handball-Verband Niedersachsen hat aus der Oberliga Nordsee und Niedersachsen aber zwei Plätze für die dritte Liga…

Scroll to Top